Jira in der öffentlichen Cloud

Für Unternehmen, die erweiterte Konfigurationsmöglichkeiten wünschen

Die Wartung von Cloud-Infrastrukturen ist eine bequeme und kostengünstige Lösung für Unternehmen, die über umfangreiche Systeme verfügen, nicht in eigene Serverräume investieren wollen und globalen Anbietern mehr vertrauen als lokalen Hosting-Unternehmen, gleichzeitig aber die modernsten und sichersten Lösungen wünschen. Transition Technologies PSC ist ein offizieller Partner von Amazon Web Services und Microsoft Azure, den weltweit größten Anbietern von Cloud-Lösungen. Wir bieten unseren Kunden Dienstleistungen von höchster Qualität und ständigen Kontakt mit Spezialisten von höchstem Ansehen nicht nur in Polen, sondern auch im Ausland.

Jira w chmurze TTPSC

Jira Cloud oder Jira in der öffentlichen Cloud?

Bei den Lösungen von Atlassian gibt es zwei Optionen in Bezug auf die „Cloud“. Die erste wird von der Marke Atlassian Jira Cloud angeboten – eine fertige Plattform, die sehr schnell eingeführt und genutzt werden kann. Bei diesem Modell hat Jira jedoch nur begrenzte Konfigurationsmöglichkeiten, und es ist sehr schwierig, auf die spezifischen Bedürfnisse des Unternehmens oder der Branche zugeschnittene Geschäftslösungen zu implementieren. Auch die Auswahl an Add-ons, die mit der Plattform kompatibel sind, ist begrenzt.

Jira in der öffentlichen Cloud ist eine „Server“-Version des Systems, die sich auf Rechnern von Anbietern wie AWS oder Azure befindet. Diese Option ermöglicht eine erweiterte Systemkonfiguration, kundenspezifische Entwicklung und kontinuierliche Weiterentwicklung der Instanz und bietet zudem die Vorteile einer öffentlichen Cloud. Mehr über die Vorteile dieser Lösung:

Die öffentliche Cloud - warum ist sie so beliebt? Die Vorteile:

  • Gebühr nur für verbrauchte Ressourcen

Das Unternehmen zahlt nur für die Ressourcen, die es tatsächlich nutzt. Es wird nicht mehr für Ressourcen bezahlt, die nicht genutzt werden – nur der tatsächliche Verbrauch wird in Rechnung gestellt.

*Im traditionellen Modell wird die Höhe des Server-Verbrauchs im Voraus vorhergesagt, was dazu führt, dass Kunden oft sofort mehr als den tatsächlichen Verbrauch bezahlen.

  • Skalierbarkeit

Die Menge der eingesetzten Ressourcen ändert sich mit den Bedürfnissen des Unternehmens. Dank dieser beiden Merkmale können es sich sowohl die größten Organisationen als auch mittelständische Unternehmen leisten, in der Public Cloud zu hosten.

  • Fehlertoleranz (Fault tolerance)

Wenn eine Maschine während der Benutzung ausfällt, ersetzt sie automatisch die andere. Auf diese Weise kann sich das Unternehmen der Kontinuität seiner Systeme sicher sein. Public-Cloud-Kunden können Server, Datenbanken, Festplatten und andere ausfallsichere Ressourcen nutzen. Die Daten sind ordnungsgemäß gesichert.

  • Disaster Recovery

Ein Dienst, der Sicherheit bei unvorhergesehenen Ereignissen oder Naturkatastrophen bietet – die Infrastruktur kann auf Servern an einem völlig anderen Ort der Welt wiederhergestellt werden. Mit Distaster Recovery wird Ihr Unternehmen sehr schnell zur operativen Effizienz zurückkehren.

  • Hohe Verfügbarkeit und globaler Umfang

Das bedeutet, dass der Anbieter garantiert, dass die Benutzer des Systems immer an das System gelangen können und es nicht passieren wird, dass z.B. Daten nicht gelesen oder angezeigt werden. Dem Kunden werden immer Server so nah wie möglich am Endbenutzer angeboten (z.B. wenn das Unternehmen Niederlassungen in den USA, Indien oder einem anderen Gebiet hat, kann das Hosting so organisiert werden, dass an jedem Standort eine Rechenzentrumsumgebung vorhanden ist).

  • Agil zu sein

Cloud bietet die Möglichkeit, schnell Ressourcen zu erstellen und zu entfernen. Infolgedessen wird die Zeit, die für die Schaffung neuer Umgebungen benötigt wird, von einigen Tagen auf wenige Minuten reduziert. Alles geschieht ohne Vermittler.

  • Flexibilität

Die Fähigkeit der Ressourcen, sich zu „dehnen“. Unternehmen müssen sich keine Sorgen machen, dass der „Platz“ für ihre Infrastruktur jemals knapp wird. (Dies ist z.B. wichtig bei Start-Ups, die zunächst an einem Standort starten und mit der Zeit ihr Geschäft auf neue Bereiche ausdehnen und mehr anbieten).

  • Virtualisierung

Man muss keine teuren Rechenzentren einrichten und verwalten. Public-Cloud-Kunden können innerhalb weniger Minuten virtuelle Ressourcen mit vollem Internetzugang mieten (ein Unternehmen, das sich für AWS- oder Azure-Dienste entscheidet, muss nirgendwo hingehen; der Dienst wird vollständig online bereitgestellt; es ist kein physischer Kontakt mit Spezialisten erforderlich).

  • Anpassung

Die Cloud-Lösung kann vollständig an Ihre Erwartungen angepasst werden. „Cloud“ ist ein Service, der weit über das Hosting hinausgeht – unsere Spezialisten sind sowohl von AWS als auch von Azure zertifiziert, d.h. es handelt sich um herstellergeprüfte Experten, die sich voll und ganz um den reibungslosen Ablauf von Cloud-Umgebungen kümmern, während die  zertifizierten Spezialisten von Atlassian die umfassende Betreuung der Jira-Instanz und der Add-ons übernehmen.

Umfassendes Angebot an Dienstleistungen und qualifizierten Experten

Transition Technologies PSC ist ein Partner von weltweit führenden Unternehmen der IT-Branche und bietet umfassende Dienstleistungen in verschiedenen Bereichen der modernen Technologie an. Dank dieser Tatsache können wir sehr umfangreiche Aktivitäten anbieten, und die Kunden müssen nicht nach zusätzlichen Auftragnehmern suchen.

Einer unserer Bereiche ist die „Cloud“-Abteilung, die zertifizierte Spezialisten sowohl für AWS- als auch für Microfost Azure-Lösungen versammelt. Mehr zu diesem Thema: https://ttpsc.com/de/cloud/.

Wir empfehlen:

Informieren Sie sich über unsere Dienstleistungen:

Obejrzyj nagranie z webinaru "Jira w chmurze publicznej" - Zalety utrzymywania systemu Jira w chmurze publicznej

Pobierz close button