figure
11 Dezember 2019

ABC Decorator: Anwendung von Augmented Reality in der Innenarchitektur

Die Entwicklung der Technologie hängt in hohem Maße von den Bedürfnissen und Problemen der Menschen ab, die sie täglich nutzen. Fachleute und ihre Kunden stoßen häufig auf eine Kommunikationsbarriere im Rahmen einer gemeinsamen Vision des Ziels, das sie erreichen möchten. Aus diesem Grund wurde das ursprüngliche Produkt von Transition Technologies PSC entwickelt: ABC Decorator.

 

Die Vielzahl der Bereiche, in denen Augmented Reality (AR) eingesetzt werden kann, ist enorm – nur die Vorstellungskraft schränkt uns ein. Um den Anforderungen der verschiedenen Branchen gerecht zu werden, haben wir uns entschieden, eine Lösung für Innenarchitekten zu entwickeln. Es zeigt sich, dass der Einsatz moderner Technik bei der Raumgestaltung die Zusammenarbeit der Architekten mit ihren Auftraggebern erheblich erleichtert. In vielen Fällen haben potenzielle Empfänger ein großes Problem mit der Visualisierung des Projekts. Die auf dem Monitor angezeigten Anordnungen spiegeln die Idee des Architekten nicht vollständig wider, und jeder Kunde visualisiert das Projekt in Bezug auf den realen Raum unterschiedlich. Augmented Reality eröffnet neue Möglichkeiten bei der Präsentation von Architektenarbeiten, wodurch die Zusammenarbeit mit Kunden wesentlich effektiver wird. Darüber hinaus ermöglicht unsere Lösung nicht nur die Visualisierung, sondern vor allem das kreative Arbeiten in einem bestimmten Raum.

ABC Decorator- augmented reality

Funktionen von ABC Decorator

 

Als Teil des Microsoft Mixed Reality Partnerprogramms haben wir Zugriff auf die neuesten Geräte der Branche und einen sehr guten Partner Support. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, unser Projekt mit HoloLens Brillen umzusetzen, mit denen dreidimensionale Hologramme in der realen Welt dargestellt werden können.

 

Architekten erhalten ein modernes Werkzeug für die Erstellung und Zusammenarbeit mit Kunden, mit dem die Visualisierung ihrer Projekte auf ein völlig neues Niveau gebracht werden kann. Augmented Reality hilft dem Empfänger, den endgültigen Effekt der Arbeit des Architekten besser zu verstehen und sich vorzustellen. In welcher Weise?

 

Beginnen wir mit der Tatsache, dass Hololens die Geometrie des umgebenden Raums erkennt, und zwar dank der zahlreichen eingebauten Sensoren und Kameras. Durch die regelmäßige Interpretation dieser Informationen erkennt ABC Decorator Wände, Böden oder Decken, denen wir das gewünschte Material (Holz, Farbe, Fliesen usw.) zuweisen können. Im Kontext dieser Oberflächen gestalten wir unser Interieur mit einer reichhaltigen Bibliothek an Möbeln, Stuck und Beleuchtung.

 

Sowohl der Architekt als auch seine Kunden finden sich in einem gemeinsamen Raum wieder, indem sie aufeinanderfolgende Hololens Paare oder Geräte mit dem iOS System (iPad, iPhone) verwenden. Ein Fachmann kann seinen Kunden durch einzelne Bereiche der Wohnung führen und die Anordnung der Möbel, Wand- und Bodenfarben, die Lage des Stucks und eine neue Aufteilung der Immobilie demonstrieren. Von Hololens erzeugte Hologramme sind sehr stabil und lesbar und erstellte Anordnungselemente immer an Ort und Stelle. Darüber hinaus erkennt ABC Decorator einen Raum oder eine Wohnung, die wir bereits entwickelt haben, und kann die zuvor erstellte Anordnung wiederherstellen.

ABC Decorator - augmented reality

Die Möglichkeit, sich in einem gemeinsam genutzten Raum zu befinden, ist nichts anderes als eine Technologie, die gemeinhin als Multi User Experience bezeichnet wird. Mit dieser Funktion kann man dieselbe Anordnung auf mehreren Geräten zur gleichen Zeit und im gleichen Raum anzeigen. Dank dessen können Architekt und Bauherr aktuell entscheiden, welche Wandstruktur oder Bodenfarbe am besten zu ihnen passt. Darüber hinaus ist diese Technologie sehr wichtig für die Gestaltung der Oberfläche von Produktionshallen, in denen der freie Raum zwischen einzelnen Maschinen das Thema Sicherheit beeinflusst.

 

Hervorzuheben ist, dass Spezialisten dank ABC Decorator ein Design- und Visualisierungstool im Maßstab 1:1 erhalten. Dies wirkt sich sehr positiv auf die Zusammenarbeit mit dem Kunden aus, der sich dessen bewusst wird und das Projekt selbst besser an seine Bedürfnisse anpassen kann.

ABC Decorator - augmented reality

Das Exportieren des erstellten Arrangements in gängige Grafikformate (FBX, GLTF) ist ebenfalls eine große Vereinfachung. Das gespeicherte Projekt kann später frei bearbeitet werden – gemäß den Bemerkungen des Kunden, der die Möglichkeit hatte, die Visualisierung früher zu sehen.

Potenzial der AR Lösung

 

Das Projekt, das wir umsetzen, ist zunächst Innenarchitekten gewidmet, aber in Wahrheit sehen wir ein viel größeres Potenzial für diese Lösung! ABC Decorator kann sowohl von Spezialisten eingesetzt werden, die sich mit der Inneneinrichtung von Wohnungen oder Büros befassen, als auch von Experten, die für die Gestaltung von Lagerräumen oder Produktionshallen verantwortlich sind.

 

Mit unserer proprietären Lösung können die Fabrikdirektoren und Lagerverwalter die Position einzelner Elemente genau erkennen und (was noch wichtiger ist!) aus jedem Blickwinkel betrachten. Auf diese Weise kann die Aufrechterhaltung der Sicherheit oder Effizienz (aufgrund der Anordnung einzelner Elemente) viel einfacher aufrechterhalten werden.

ABC Decorator - augmented reality

Und noch eine sehr wichtige Sache. Wir sehen großes Potenzial in Verkaufsbereichen, in denen Produkte am Zielort präsentiert werden können (z. B. Produktionsmaschinen in einer neu geschaffenen Halle).

 

In den Entwicklungsplänen unseres Projekts berücksichtigen wir in naher Zukunft das Hinzufügen von Animationen und Kollisionen, um die Visualisierung des Funktionsteils zu verbessern (z. B. ob die Schranktür beim Öffnen andere Elemente nicht stört). Sowie das Herunterladen neuer Arrangement-Elemente aus externen Quellen.

 

Interessieren Sie sich für unsere Lösung? Haben Sie eine Idee, um Ihr Geschäft zu verbessern? Nehmen Sie unbedingt Kontakt mit uns auf!

 

Vielen Dank an die Architektin Magdalena Miszczyk-Tatara vom Projekt M Pracownia Architektoniczna für die Unterstützung. Sie hat uns in die Welt der Innenarchitekten und ihrer Bedürfnisse eingeführt.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern für Ihre Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Hinterlasse einen Kommentar (0 kommentare)

Schreiben Sie eine Bewertung…
Im Falle eines Verstoßes gegen das Reglement wird Ihr Eintrag gelöscht
Ihr Vor- und Nachname

    Kontakt

    Transition Technologies PSC Sp. z o.o.
    Polen, Łódź 90-361, ul. Piotrkowska 276
    NIP 729-271-23-88

    tel.: +48 42 664 97 20
    fax: +48 42 664 97 30

    contact@ttpsc.com