Das 21. Jahrhundert ist zweifellos das Zeitalter der Daten. Und natürlich sehen wir diesen Trend mit einer leichten Verzögerung auch in der Fertigung. Heute reicht es nicht mehr aus, die Daten zu haben. Eine gute Datentransparenz ist entscheidend und grundlegend für die Verbesserung der Effizienz in Ihrem Werk. Mit dem Zugang zu Echtzeit-Transparenz und Betriebsdaten können Unternehmen heute ihre Engpässe identifizieren, Produktionslinien überwachen und datengestützte Entscheidungen treffen, auch mit Hilfe von künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen. Lesen Sie, wie Datentransparenz auch Ihrem Unternehmen helfen kann.

Wie kann die Datentransparenz die Effizienz in der Fertigung verbessern?

In der verarbeitenden Industrie ist Effizienz der Schlüssel zum Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit und der Rentabilität. Eine Möglichkeit zur Verbesserung der Effizienz ist die Datentransparenz. Durch den Zugang zu Echtzeit-Transparenz der Betriebsdaten während des gesamten Fertigungsprozesses können Unternehmen Engpässe erkennen, Produktionslinien überwachen und datengestützte Entscheidungen treffen.

Ohne Messung ist es unmöglich, den Herstellungsprozess zu optimieren

Die Welt der Industrie 4.0 hat den Umgang mit Daten völlig verändert. Der einst komplizierte Prozess der Aufbereitung, des Versands und der Archivierung von Informationen ist heutzutage etwas erstaunlich Einfaches geworden und erfordert kein Spezialwissen, keine Werkzeuge und keine Zeit. Endlich haben wir die notwendigen Daten zur Hand! Warum nutzt das durchschnittliche Fertigungsunternehmen diese Tatsache nicht, um seine Fertigungseffizienz zu verbessern?

Herausforderungen für produzierende Unternehmen

Die größte Herausforderung für Unternehmen besteht heute darin, sich in diesem Informationsdickicht zurechtzufinden, ein effektives Datenmanagement zu betreiben und wichtige Informationen aus dem endlosen Datenstrom zu extrahieren. Ein Übermaß an unstrukturierten Informationen kann im Extremfall zu derselben Situation führen wie ihr völliges Fehlen – wir sind nicht in der Lage, effizient und schnell Entscheidungen zu treffen. Und ist es nicht genau das, worum es geht? Ist es heute nicht unser Ziel, in Echtzeit zu reagieren, zu korrigieren und unsere Handlungen zu ändern, indem wir alle wichtigen Faktoren berücksichtigen?

Nur so können wir die Effektivität unserer Anlagen und unsere Prozessleistung auf ein bisher unerreichbares Niveau steigern. Um dies zu erreichen, reichen Daten allein nicht aus. Wir brauchen die Essenz dieser genauen Daten – relevante Schlüsselinformationen, die in einem bestimmten Kontext stehen und aus Datensilos extrahiert werden. Verfügbar, um Datenanalysen durchzuführen. Dies ist das berühmte Konzept der so genannten Big Data. Und die daraus resultierende Echtzeit-Datentransparenz.

Sind Sie bereit für Industrie 4.0? Möchten Sie lernen, wie man intelligente Fabriken aufbaut? Nehmen Sie an unserem Kurs teil und erwerben Sie das Wissen, um die Vorteile der neuesten Technologien zu nutzen.

Smart_Factory_videokurs

7 Wege zur Verbesserung der Effizienz durch Datentransparenz?

Natürlich werden gut aufbereitete und verarbeitete Daten selbst nicht die Effizienz steigern. Sie sind jedoch ein großartiges Werkzeug, manchmal auch ein Leitfaden, der uns hilft und zeigt, wo unsere Effizienz verbessert werden kann. Vor allem dann, wenn es sich um Echtzeitdaten handelt, die sich auf die Fertigungsprozesse und die Leistung der Anlagen beziehen.

1) Überwachung in Echtzeit verbessert die betriebliche Effizienz

Bediener_Überwachung_in_Echtzeit_der_Produktion_zur_Verbesserung_der_betrieblichen_Effizienz

Dank der Datentransparenz können Fertigungsunternehmen ihre Produktionsabläufe in Echtzeit verfolgen. Sie können Produktionslinien, Lagerbestände und andere wichtige Leistungsindikatoren (KPIs) wie die Gesamtanlageneffektivität (OEE) überwachen, um Probleme sofort zu erkennen und den Betrieb zu verbessern. So können sie direkt Korrekturmaßnahmen ergreifen, ungeplante Ausfallzeiten minimieren und Verschwendung reduzieren.

Darüber hinaus hilft ein System wie der OEE Advisor, das automatisch Daten aus der Fertigung sowie aus verteilten Systemen sammelt, manuelle Prozesse im Zusammenhang mit der Erfassung dieser Daten zu reduzieren, und damit zu weniger menschlichen Fehlern und weiteren Kosteneinsparungen führt. Solche Daten, die bei Bedarf zur Verfügung stehen, sorgen nicht nur für mehr Transparenz, sondern ermöglichen auch die Formulierung umsetzbarer Erkenntnisse sowie eine Verbesserung der Prozesse und Steigerung der Anlagenleistung. Dies ist der entscheidende Aspekt eines solchen Echtzeit-Produktionstransparenzsystems, der sehr oft übersehen wird.

2) Industrielle Analytik der Geräte- und Prozessdaten

Bediener_analysiert_Daten_von_Maschinen_in_der_Produktionshalle_auf_den_Tischkarten

Dank der Möglichkeit, die Daten aller Ihrer Geräte zu analysieren und – was hier entscheidend ist – diese Informationen zu vereinheitlichen, können Sie leicht beurteilen, welche Ihrer Maschinen oder Produktionslinien ein sofortiges Eingreifen und eine tiefere Analyse der Gründe für die Abweichung der Effizienz dieser Anlagen von der Norm erfordern.

Mithilfe der Datentransparenz können Hersteller vorhersagen, wann ihre Maschinen und Anlagen gewartet werden müssen (so genannte vorausschauende Wartung), und so die Wartungskosten senken. Durch die Analyse der Echtzeitdaten von Sensoren und anderen Quellen können Hersteller Muster und Anomalien erkennen, die auf mögliche Probleme hinweisen. So können sie schnell reagieren und vorausschauend planen, um ungeplante Ausfallzeiten zu vermeiden.

Anhand der gesammelten Daten können Sie genau analysieren, wann, warum und wie lange solche ungeplanten Ausfallzeiten andauerten. In welchen Situationen, entsprach die Qualität oder die Quantität des produzierten Produkts nicht den Erwartungen?

Dabei geht es nicht nur um reine Produktionsdaten. Die Effizienz kann durch Faktoren wie Schichten, Besatzungen, Umstellungen oder sogar die Art des hergestellten Produkts beeinträchtigt werden. Die Ursache des Problems muss nicht unbedingt mit den Anlagen selbst zusammenhängen. Unzureichend ausgebildetes Personal oder das Fehlen eines guten Umrüstungsplans können ebenso lange Ausfallzeiten verursachen wie technische Probleme. In einigen Fällen kann auch die Art des hergestellten Produkts zu Ausfallzeiten und Qualitätsproblemen führen, die weit über dem Durchschnitt liegen. Ein guter Überblick über die Daten kann mit Sicherheit zeigen, welche Art von Ereignissen eine Steigerung der Effektivität verhindert.

3) Identifizierung von Problemen in Produktionsprozessen

Bediener_erkennt_Probleme_in_Produktionsprozessen_durch_den_Einsatz_von_Technologie_berührt_Überwachung_Analysen_von_Karten

Ein guter Einblick in die Daten ermöglicht es Ihnen, zu beurteilen, ob die von Ihnen vorgeschlagenen Änderungen und Innovationen (die auf die Beseitigung von Problemen und die Verbesserung der Effizienz Ihrer Produktion abzielen) ihre Annahmen erfüllen. Außerdem können Sie dank der kontinuierlichen Messung der Wirksamkeit schnell beurteilen, ob Sie die richtige Richtung für die Veränderungen gewählt haben, ob die Geschwindigkeit dieser Veränderungen für Sie akzeptabel ist und vor allem, ob sich die Kosten für diese Innovationen in der von Ihnen festgelegten Zeit amortisieren werden.

Finden Sie Engpässe, die Ihre Kunden spüren

Sind Sie sicher, dass Ihr wirklicher Engpass tatsächlich die Produktionslinie mit der niedrigsten Gesamtanlageneffektivität ist? Kann eine Produktionslinie mit der höchsten OEE Ihr Engpass sein?

Natürlich können beide Fälle zutreffen. Warum? Weil Sie bei einer umfassenderen Betrachtung Ihres Problems, bei der Sie nicht nur über Produktionsdaten, sondern auch über Aufträge und Vorlaufzeiten verfügen, in der Lage sein werden, zu beurteilen (oder der Algorithmus und die fortgeschrittene Analytik werden dies für Sie tun), wo Ihre tatsächlichen Produktionskapazitätslücken liegen, um die Erwartungen Ihrer Kunden zu erfüllen.

Dies ist ein guter Indikator, der Ihnen zeigt, wo Sie Ihr Geld investieren sollten. Die Produktionsleistung der Anlage ist großartig, aber ist die Anlage immer noch ein Engpass? Nach der Analyse der Daten werden Sie vielleicht feststellen, dass es an der Zeit ist, über den Kauf einer zweiten Anlage nachzudenken oder einen Weg zu finden, die Produktivität der aktuellen Anlage zu erhöhen. Auch die Antworten auf diese Fragen finden sich in Ihren Daten – sie enthalten alle wichtigen Informationen, die Sie benötigen, um Ihr Unternehmen mit höherer Geschwindigkeit voranzubringen und echte Geschäftsergebnisse zu erzielen.

4) Die Bedeutung der Datentransparenz für ein effektives Bestandsmanagement

7_Wege_wie_Datentransparenz_die_Effizienz_in_der_Fertigung_verbessert

Dank der Datentransparenz können die Hersteller Lagerbestände und Nutzungsmuster verfolgen. Auf diese Weise können sie ihre Lagerbestände optimieren und sicherstellen, dass sie genügend Materialien und Vorräte vorrätig haben, ohne diese zu überlagern. Durch den Abbau überschüssiger Bestände können Hersteller Platz und Kapital freisetzen und so ihr Endergebnis verbessern.

5)  Vorhersage und Vorbeugung von Produktqualitätsproblemen

Mitarbeiter_in_Helm_in_der_Produktion_prüft_Produkt_zur_Vermeidung_von_Qualitätsproblemen

Die Echtzeittransparenz ermöglicht es den Herstellern, die Qualität ihrer Produkte während des gesamten Produktionsprozesses zu überwachen. Sie können Daten von Sensoren und anderen Quellen verfolgen und analysieren, um potenzielle Qualitätsprobleme frühzeitig zu erkennen. Auf diese Weise können sie Korrekturmaßnahmen ergreifen, bevor fehlerhafte Produkte hergestellt werden, was den Ausschuss verringert und die Kundenzufriedenheit erhöht. Dies kann sich auch erheblich auf die Nachhaltigkeit auswirken, da der CO2-Fußabdruck verringert wird und die Betriebskosten gesenkt werden.

6)  Erfolg in der Lieferkette durch präzise Nachfrageprognose

7_Wege_wie_Datentransparenz_die_Effizienz_in_der_Fertigung_verbessert

Dank der Datentransparenz können die Hersteller die Leistung ihrer Lieferanten verfolgen und ihre Lieferkette in Echtzeit überwachen. So können sie Engpässe und andere Probleme erkennen und rasch Korrekturmaßnahmen ergreifen, z. B. die Suche nach alternativen Quellen für Rohstoffe oder Komponenten. Durch die Optimierung ihrer Lieferkette können die Hersteller die Lieferzeiten verkürzen und die Kosten senken, was ihre Wettbewerbsfähigkeit auf dem Markt verbessert.

Darüber hinaus können Sie unter Einbeziehung Ihres Lagers und anderer Unternehmensdaten Datenanalysen zur Bewertung der Marktnachfrage (so genannte Bedarfsprognosen) durchführen. Eine solche Lösung kann Wissen bereitstellen, das vielen Herstellern fehlt, und das es nicht nur ermöglicht, die Abläufe zu verbessern, sondern auch Kosten zu senken oder Probleme in der Lieferkette zu lösen.

Ein hervorragendes Beispiel für ein solches System findet sich in vielen vertikalen Branchen, z. B. in der Automobilindustrie, wo die Koordination der Lieferkette und der Vertriebszentren von größter Bedeutung ist. Bei Tausenden von variablen Faktoren und beteiligten Parteien ist es für den Menschen unmöglich, Ordnung in dieses Chaos zu bringen. Aber Algorithmen und fortgeschrittene Analysen haben Zeit. Sie können dabei helfen, den besten Weg zur Lösung von Problemen in der Lieferkette zu finden und vorzuschlagen, sie zu optimieren und Engpässe zu verringern.

7)  Effiziente Überwachung und Optimierung der Nutzung von Versorgungsleistungen

Produktionsmitarbeiter_analyse_Visualisierungen_mit_Daten_zum_Management_von_Energiemedien_im_Unternehmen

Datentransparenz bezieht sich jedoch nicht nur auf die Produktionsprozesse und die Verbesserung der Anlageneffizienz. Sie kann sich auch auf die Faktoren konzentrieren, die die Fertigungsbetriebe nachhaltiger machen – und gleichzeitig Kostensenkungen in der Produktion ermöglichen: Datenerfassung und Echtzeittransparenz des Energieverbrauchs (Versorgungsunternehmen) und seiner Kosten. Bis vor kurzem haben viele Hersteller bei der Planung und Optimierung der Betriebseffizienz die Versorgungsunternehmen und deren Kosten ignoriert oder übersehen.

Doch gerade in diesem Jahr ist er zu einem wichtigen Element geworden, das gemessen und analysiert werden muss. Ohne eine wirksame Lösung, die ihren Verbrauch im Kontext der Produktion sichtbar macht (Energy Advisor für die Fertigungsindustrie), ist es nicht möglich, das Tempo des Wandels beizubehalten und die Wettbewerbsfähigkeit zu sichern.

Schlussfolgerung

1. Datentransparenz ist für die Verbesserung der Effizienz in der Fertigung unerlässlich. Eine der größten Herausforderungen besteht heute darin, wichtige Informationen aus dem endlosen Datenstrom effektiv zu verwalten und zu extrahieren.

2. Dank der Echtzeit-Datentransparenz können Sie einen tieferen Einblick in Ihren Produktionsprozess gewinnen, Engpässe erkennen, Ihre Anlagen überwachen und – was am wichtigsten ist – sofort datengestützte Entscheidungen treffen, um ungeplante Ausfallzeiten zu minimieren und den Ausschuss zu verringern.

3. Mithilfe der Datentransparenz können Sie vorhersagen, wann Ihre Maschinen und Anlagen gewartet werden müssen, was Ihnen hilft, Ihre Wartungskosten zu senken und ungeplante Ausfallzeiten zu vermeiden.

4. Energie und Medien sind der Bereich, in dem die Transparenz von Daten Ihnen helfen kann, weitere Vorteile zu erzielen und Ihren Nachhaltigkeitszielen näher zu kommen.

5. Letztlich. Datentransparenz und die Möglichkeit, Daten effektiv zu analysieren und zu nutzen, können Organisationen erheblich dabei helfen, ihre Effizienz zu verbessern, was zu größerer Wettbewerbsfähigkeit, Nachhaltigkeit und Rentabilität führt.

Das industrielle Internet der Dinge und die großen Daten, die es heute liefert, sind eine unserer größten Stärken. Es bietet umfassende Möglichkeiten für die gesamte Wertschöpfungskette. Es ermöglicht Ihnen, Zeit zu sparen, zu optimieren, zu reduzieren und zu beschleunigen. Deshalb ist es so wichtig, die Qualität der Datenerfassung und die Sichtbarkeit der Produktionsdaten zu gewährleisten. Wir von Transition Technologies PSC helfen unseren Kunden schon seit mehreren Jahren, diesen Weg zu gehen. Wir können auch Ihnen mit Ihren Daten helfen, um sicherzustellen, dass Sie das Beste daraus machen. Verwandeln Sie Ihre gewöhnlichen Daten noch heute in verwertbare Daten.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Im Falle eines Verstoßes gegen das Reglement wird Ihr Eintrag gelöscht

    _Alle Beiträge in dieser Kategorie

    Azure Cloud Security: Wie können wir das Zero Trust Model sicherstellen und KI zu unserem Vorteil nutzen?

    Seit der weltweiten Verbreitung von Remote Work in den letzten Jahren stehen IT-Sicherheitsteams vor immer größeren Herausforderungen, um einen effektiven und sicheren Zugang…
    Lesen mehr

    Quanten-Computing: Wo Schrödingers Katze es sich in der Cloud gemütlich macht

    Begleiten Sie mich auf eine Reise, die uns aus dem Reich der Realität, wie wir sie kennen, in eine Welt führt, in der…
    Lesen mehr

    Optimieren Sie Ihren Bestand und sparen Sie Geld mit präzisen Bedarfsprognosen für den Einzelhandel

    Entdecken Sie, warum Nachfrageprognosen ein Schlüsselelement im Einzelhandel sind. Herkömmliche Methoden stoßen im Zeitalter der digitalen Transformation an ihre Grenzen, aber moderne Lösungen,…
    Lesen mehr

    Digital Maintenance: Zwei Fliegen mit einer Klappe

    Der Umgang mit Betriebsstörungen gehört zur täglichen Routine in einem Produktionsbetrieb. Allerdings wird der Meldeprozess in vielen Unternehmen stiefmütterlich behandelt und reicht von…
    Lesen mehr

    Die entscheidende Rolle von Cloud-basierten Datenplattformen und die Umgestaltung des Datenmanagements in der Fertigung

    Mit dem Aufkommen cloudbasierter Datenplattformen können Hersteller eine effiziente und kostengünstige Möglichkeit zur Verwaltung und Speicherung großer Datenmengen anbieten, die aus verschiedenen Prozessen…
    Lesen mehr

    Wie kann AI Data Discovery Fertigungsunternehmen helfen?

    Wir alle haben das Glück, in sehr aufregenden Zeiten zu leben. Der exponentielle technologische Fortschritt der letzten Jahrzehnte hat nicht nur unser persönliches…
    Lesen mehr

    _Sie möchten mehr Informationen?

    Kontaktieren Sie uns