_Herausforderungen für produzierende Unternehmen

Heutzutage müssen sich Unternehmen schnell an wechselnde Markttrends und Kundenwünsche anpassen. Infolgedessen müssen die Hersteller immer komplexere neue Produkte entwickeln, sie schneller testen und vor der Konkurrenz auf den Markt bringen. Die Innovation, die die Hersteller für die Entwicklung von Produkten der nächsten Generation benötigen, stößt jedoch häufig auf zahlreiche Schwierigkeiten:

Mangelnde Sichtbarkeit

Nicht miteinander verbundende Systeme und Prozesse führen zu mehreren Versionen von Informationen wodurch datengestützte Entscheidungen für Unternehmen erschwert werden.

Zeitaufwendige und fehleranfällige Prozesse

Die Beschaffung korrelierter Daten aus alten, heterogenen Systemen ist zeitaufwändig und in vielen Fällen nicht machbar.

Unflexibilität

IT-Systeme können nicht schnell genug an veränderte Geschäftsanforderungen angepasst werden.

Regulatorische Anforderungen & Compliance

Die Unternehmen müssen sicherstellen, dass den Endkunden marktspezifische Regulierungsstandards zur Verfügung gestellt werden (z. B. Automotive SPICE, ISO 26262) und dass die Systeme vor potenziellen Bedrohungen geschützt sind.

Nachhaltigkeit

Bei der nachhaltigen Produktentwicklung geht es darum, ein Produkt so zu entwerfen und herzustellen, dass seine Umweltauswirkungen während seines gesamten Lebenszyklus minimiert werden.

Ungewissheit und ständige Veränderungen

Es ist notwendig, dass Unternehmen schnell und effizient auf externe Ereignisse wie weltweite Pandemien, Kriege, Nachfrageschwankungen und wachsende Kundenanforderungen reagieren können.

_Aufbau eines Digital Threads in der gesamten Wertschöpfungskette

Der Digital Thread ist das Rückgrat für die Steigerung der Effizienz in Entwicklung, Fertigung und Produktqualität.
74 % der Führungskräfte, die an der jüngsten PTC-Umfrage zum Thema "State of Digital Thread" teilgenommen haben, geben an, dass die Verbesserung ihrer Fähigkeit, Daten unternehmensweit zu nutzen, ein wirksames oder sehr wirksames Mittel zur Bewältigung von Störungen wäre.

_Die Lösung - Connected PLM

Connected PLM führt alle wichtigen Informationen zusammen, um das Produkt und seine digitalen Assets vom Konzept über die Konstruktion bis hin zur Fertigung und zum Qualitätsmanagement zu verfolgen.
Wir haben eine bewährte Connected PLM-Umgebung entwickelt, die auf der OSLC-Methodik basiert und unseren Kunden eine disziplinübergreifende Zusammenarbeit zur Verwaltung der Daten über den gesamten Produktlebenszyklus ermöglicht.

_Nutzen

Der Schlüssel liegt darin, die Mitarbeiter in allen Abteilungen in die Lage zu versetzen, Produktdaten zu nutzen, um einen Mehrwert für den Kunden zu schaffen und die Kundenbeziehungen zu verbessern sowie die digitalen Design- und Validierungsfunktionen zu beschleunigen:

Kostensenkung durch Steigerung der Mitarbeiterproduktivität

Kürzere Markteinführungszeit

Verbesserte Produktqualität durch Vermeidung von Fehlern

Bessere Zusammenarbeit über unterschiedliche Datensilos hinweg

Mehr Transparenz durch Konsolidierung von Prozessen, die über mehrere Systeme verteilt sind

_Unterstützung des gesamten Produktlebenszyklus

Das Konzept und die modularen Lösungsbausteine ermöglichen es Fertigungsunternehmen, den Produktlebenszyklus über einen Digital Thread für eine vollständige Optimierung zu rationalisieren. Ganz gleich, ob Sie sich mit dem Berichtswesen, der Entwicklung neuer Produkte oder der Verwaltung von Änderungen befassen, mit Connected PLM haben Sie alles im Griff.

_Fähigkeiten

Schaffung und Verbesserung der Rückverfolgbarkeit
Die Einrichtung einer bidirektionalen Rückverfolgbarkeit digitaler Objekte zwischen Anforderungen, Architektur, Tests usw. gewährleistet die Einhaltung von Marktstandards und Normen wie Automotive SPICE oder ISO.
Überwachung von Änderungen
Kundenanforderungen, Produktstruktur, Funktionsänderungen und vieles mehr - CPLM gewährleistet die Konsistenz zwischen den Systemen und verringert das Risiko, mit veralteten Informationen zu arbeiten.
Universeller Zugang
Sie müssen nie wieder in mehreren Systemen suchen - in den Schnittstellen von CPLM ist alles vorhanden und für verschiedene Rollen relevant.
Verwaltung der Aufgaben
Um die Arbeitsorganisation zu verbessern, hat jedes Teammitglied Zugriff auf seine Aufgaben an einem Ort. Sie können sich einen Überblick über alle wichtigen Aufgaben verschaffen.
Berichterstattung
Analyse von Daten, Verfolgung von Fortschritten, Überwachung von Indikatoren und Steigerung der Effizienz der Arbeit des Teams. Behalten Sie einen aktuellen Überblick über jedes Projekt und Produkt.

_Connected PLM erleben

Wir glauben, dass Fortschritt durch das Zusammenführen von Prozessen und Technologie entsteht. Wir müssen das Projekt mit Ihren Augen sehen und die Bedürfnisse und die aktuelle Situation des Unternehmens verstehen. Während des kostenlosen Workshops werden wir uns auf Folgendes konzentrieren:
1

Präsentation von Markttrends

Wir werden unsere Erfahrungen aus verschiedenen Projekten austauschen und über die Zukunft von Fertigung und PLM diskutieren.
2

Verstehen Ihrer Anforderungen

Wir versuchen, Ihre aktuelle Situation und Ihre Ziele in der Technik aus technischer und wirtschaftlicher Sicht zu verstehen.
3

CPLM-Demo

Wir zeigen Ihnen, wie Connected PLM funktioniert. Sie werden sehen, wie die Oberfläche und die Funktionalität dieser Lösung aussehen.
4

Empfehlungen

Auf der Grundlage der gesammelten Informationen, Daten und des Plans für die nächsten Schritte werden wir Empfehlungen ausarbeiten.
Planen Sie Ihren Workshop

_Diese Unternehmen vertrauen uns

Schaeffler logo
SEG logo
Lufthansa logo
Assent logo
PMI logo
ESAB logo
Gentherm logo
T-mobile logo
Man-Bus logo
Solaris logo

_Was unsere Kunden über uns sagen

quote icon

Wir sind dabei, unsere Technologieführerschaft auf die E-Mobilität auszuweiten und damit auch zum Motor der Mobilität der Zukunft zu werden.

Dazu gehört neben der Produktentwicklung auch eine effiziente digitale Infrastruktur - in den Werken und für alle Geschäftsprozesse. Ein Baustein dazu ist die Migration unseres Product Lifecycle Managements auf Windchill, das viele Vorteile für eine effiziente globale Zusammenarbeit mit sich bringt - und das ohne jeden Aufwand für Wartung und Überwachung der PLM-Hardware. Wir waren begeistert, wie das Team von TT PSC uns mit seinem umfangreichen Fachwissen durch die komplexen Prozesse geführt hat.

Julia Hartwein

IT-Projektleiterin
bei SEG Automotiv

quote icon

Durch die Zusammenarbeit mit Transition Technologies PSC (TT PSC) haben wir ein Unternehmen gefunden, das unseren hohen Anforderungen an die Datenmigration gerecht wird.

In Anbetracht der Komplexität unserer bestehenden Datensätze ist es von entscheidender Bedeutung, die richtigen Fragen zu stellen, um sicherzustellen, dass sie mit dem nötigen Verständnis genau bewertet werden. Wir sind zuversichtlich, dass TT PSC mit seinem standardisierten Ansatz und seiner langjährigen Erfahrung in der digitalen Transformation und Datenmigration für globale Unternehmen diese Anforderungen erfüllen wird.

Peter Teckentrup, Leiter IT

Product Lifecycle Management, Lufthansa Technik AG

_Sie möchten mehr Informationen?

Kontaktieren Sie uns