PLM als Basis für die Zusammenführung aller digitalen Spuren

Mit Informationen aus den unterschiedlichen Systemen in einem Unternehmen ist es wie mit Spuren in einem Kriminalfall. Jede einzelne Spur enthält Informationen. Manche Spuren gehen aufgrund fehlender Dokumentation verloren. Andere Spuren ergeben vielleicht erst im Zusammenhang mit weiteren Spuren den entscheidenden Hinweis zur Lösung des Falls. Deshalb ist es wichtig, alle Informationen aus allen Spuren zusammenzufügen, auszuwerten und sichtbar zu machen. Nur so können die richtigen Erkenntnisse gezogen und Entscheidungen getroffen werden.

In vielen Unternehmen gibt es wertvolle Spuren. Oft bleiben diese unerkannt oder sind nur einzeln in unterschiedlichen Bereichen bekannt. Begibt sich ein Unternehmen auf Spurensuche, so stellt sich die Frage, welches das geeignete Tool in Verbindung mit der passenden Methodik ist.

Integration der Systeme auf Basis der OSLC-Methodik

PLM als Basis für die Zusammenführung aller digitalen Spuren

Schaeffler, ein weltweit führender Automobil- und Industriezulieferer möchte diese einzelnen „Spuren“ zu einem großen Ganzen zusammensetzen.  Ziel des Unternehmens ist es, eine integrierte, agile und durchgehende IT-Landschaft für Entwickler zu etablieren und dadurch gleichzeitig die Nachweispflicht in Bezug auf die Prüf- und Messverfahren in der Automobilindustrie entlang des gesamten Produktlebenszyklus umzusetzen. Vorhandene Spuren, verteilt in einer heterogen Systemlandschaft, sollten zusammengeführt werden, lesbar werden und systemübergreifend transparent zur Verfügung stehen. Auf der Basis von ThingWorx wurde eine Connected PLM-Lösung aufgesetzt. Informationen aus allen Arbeitsspeichern und Silos wurden so zusammengeführt und die Grundlage für den digitalen Thread geschaffen.

Die Integration der Systeme erfolgte entsprechend der OSLC-Methodik. Damit können die Anwendungen Daten miteinander verlinken und gemeinsam nutzen sowie Erstellungs-, Anforderungs-, Aktualisierungs- und Löschoperationen ausführen, ohne diese jedoch zu kopieren. Die Dokumentation jeder Spur, also Information, ist damit gewährleistet. Herausforderung dabei waren die unterschiedlichen OSLC-Fähigkeiten der Systeme. Das Ziel der Zusammenführung aller Spuren war es, einen Digital Thread zu etablieren. Mit diesem wird der Informationsfluss sowohl aus den Arbeitsspeichern und Silos als auch zu den Zulieferern und OEMs sowie die Integrität in der Zusammenarbeit über alle Bereiche gewährleistet.

Die mit der produkttechnischen Vernetzung erlangten neuen Fähigkeiten wurden in Prozesse und Workflows der IT-Landschaft von Schaeffler eingebunden. Schaeffler ist damit in der Lage, schneller und effektiver Informationen zu teilen. Doch damit ist die „Spurensuche“ bei Schaeffler noch nicht beendet. Weitere zur organisatorischen Vernetzung sowie zur Vernetzung innerhalb der Lieferketten werden folgen. Es bleibt also spannend, weitere Informationen zusammenzuführen.

Auf den Spuren des Digital Threads

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Im Falle eines Verstoßes gegen das Reglement wird Ihr Eintrag gelöscht

    _Alle Beiträge in dieser Kategorie

    Umweltberichterstattung - CSR-Richtlinie

    Sind Sie unsicher in Bezug auf Scope-3-Emissionen und die CSRD? Dieser Artikel erklärt die Bedeutung nachhaltiger Produktlebenszyklen und zeigt, wie Unternehmen mit ecoPLM…
    Lesen mehr

    Nachhaltiges Produktdesign über den gesamten Lebenszyklus eines Produkts

    Nachhaltiges Design für den gesamten Lebenszyklus ist nicht nur ein Konzept, sondern eine Notwendigkeit in der heutigen umweltbewussten Welt. Durch die Einführung von…
    Lesen mehr

    Produkte Modular entwerfen: Der Benefit von Variantenmanagement im PLM

    Ein Blick in die Welt des Variantenmanagements und dessen Auswirkungen auf das Product Lifecycle Management (PLM).
    Lesen mehr

    Digitale Transformation – technologische Trends für die erfolgreiche Evolution der Automobilindustrie

    Die neuen Möglichkeiten, die mit Industrie 4.0 verbunden sind, erfordern von Unternehmen eine Anpassung an die neue Umgebung. In diesem Artikel werfen wir…
    Lesen mehr

    Datenmigrationen im PLM: So sichern Sie die wichtigsten Güter Ihres Unternehmens – die Informationen

    Die Migration von Daten in ein PLM-System ist oft ein sehr komplexes Vorhaben, bei dem das Geschäftsumfeld und die Art und Weise, wie…
    Lesen mehr

    Change Management in Windchill PDMLink – effektive und einfache Produktänderungen mit optimierten Prozessen

    Der Prozess der Produktentwicklung besteht aus vielen Schritten, die oft sehr kompliziert, zeitaufwendig und nicht gut definiert sind. Es ist üblich, dass Unternehmen…
    Lesen mehr

    Die interessantesten Funktionalitäten, die die neueste Version des PLM-Systems – Windchill 12 – anbietet

    Windchill ist das Flaggschiff der von PTC entwickelten Product Lifecycle Management-Software, die dieses Jahr mit der neuesten Version - WNC12 - veröffentlicht wurde.…
    Lesen mehr

    Was Sie über Product Lifecycle Management in der Cloud wissen sollten

    Mit der rasanten Entwicklung von Cloud-Technologien in den letzten Jahren kam der Gedanke auf, die Cloud für das Hosting verschiedener Systeme zu nutzen,…
    Lesen mehr

    Windchill PLM: OOTB, Konfiguration oder Anpassung?

    Anbieter von Product Lifecycle Management (PLM) versprechen, dass ihre Systeme so großartig sein werden, dass sie von Anfang an von Unternehmen eingesetzt werden…
    Lesen mehr

    Multi-CAD-Datenmanagement in der PLM-Umgebung

    Seit vielen Jahren sind Computer Aided Design (CAD)-Techniken mit der sehr dynamischen Weiterentwicklung der Branche untrennbar verbunden, und ihre Bedeutung hat mit jedem…
    Lesen mehr

    8 Schlüsselfähigkeiten von PTC Windchill 11, die zur Stärkung des Geschäftswerts des Unternehmens beitragen werden

    Veränderungen in der verarbeitenden Industrie vollziehen sich heute schneller als je zuvor. Die zunehmende Mehrdimensionalität der Prozesse ist mit der Aufrechterhaltung der operativen…
    Lesen mehr

    Windchill RV&S (ehemals Integrity LM) bei Transition Technologies PSC. Maßgeschneiderte ALM-Lösungen!

    ALM steht für Application Lifecycle Management und kann frei in Management des Anwendungslebenszyklus übersetzt werden. Wie der Name schon sagt, sollte dieses Konzept…
    Lesen mehr

    _Sie möchten mehr Informationen?

    Kontaktieren Sie uns