Timesheets in Jira

Abrechnung der Arbeitszeit in Jira? Kein Problem! Wenn Ihr Unternehmen die Atlassian-Markensoftware verwendet, müssen Sie nicht in neue Lösungen investieren. Das System kann um zusätzliche Funktionen für die Berichterstellung und Zeiterfassung erweitert werden.

 Programm zur Aufzeichnung der Arbeitszeit

 Die Registrierung der Arbeitszeit (obwohl sie nicht freundlich klingt) ist erforderlich und hilft bei der Optimierung von Aktivitäten im Zusammenhang mit einem allgemein verständlichen Projekt Management. Durch die Angabe der Anzahl der Stunden kann das Unternehmen weitere Aktivitäten effektiv planen und die Qualität der erbrachten Dienstleistungen bewerten. Timesheets Programme sind zu einem „must-have“ geworden, wenn es um Lösungen geht, die in modernen Unternehmen unabhängig von der Branche implementiert werden.

time tracking in jira, work time in jira, timesheets jira, atlassian

Abrechnung der Arbeitszeit – Vorteile: 

  • Die Fähigkeit, den Zeitaufwand für die Umsetzung zukünftiger Projekte und die Erreichung der festgelegten Geschäftsziele abzuschätzen.
  • Präzise Preisgestaltung für „pro Stunde“-Dienste.
  • Bessere Kenntnis der Stärken einzelner Teammitglieder.
  • Effizientere und effektivere Arbeitsplanung.
  • Überwachung des Arbeitsfortschritts.
  • Für die Geschäftsanalyse erforderliche Berichte und Statistiken.

Arbeitszeitberichterstattung im Jira System

Die Einführung der Arbeitszeiterfassung in Jira ist praktisch für Unternehmen, die dieses System bereits verwenden oder nur nach einer umfassenden Lösung zur Unterstützung verschiedener Geschäftsprozesse suchen. Jira ist so flexibel, dass es an unterschiedliche Anforderungen angepasst werden kann und im Laufe der Zeit um zusätzliche Funktionen erweitert wird. Transition Technologies PSC hat eine Reihe von Verbesserungen eingeführt, die die Rolle von Timesheets in Jira so erfüllen, dass das System Folgendes widerspiegelt: 

  • Abteilungen,
  • Projekte,
  • Phase,
  • Aktionen,

Darüber hinaus wurde in jeder Struktur die maximale Anzahl von Schritten in der Hierarchie festgelegt, damit Sie sich leicht an der Überlegenheit der Ebenen orientieren können. Beispiel: 

  • Projekt A
    •  Start
  • Analyse
    •  Durchführung
  • Konfiguration
  • Development
    •  Abschluss
  • Abrechnung
  • Dokumentation

time tracking in jira, work time in jira, timesheets jira

Jede Ebene in der Hierarchie hat einen Manager, der entscheidet, wer Zeit für ein bestimmtes Projekt, eine bestimmte Phase oder eine bestimmte Aktivität melden kann. Dadurch vermeiden wir Fehler bei der Registrierung der Arbeitszeit. Manager haben keinen Zugriff auf die geschätzte und tatsächliche Arbeitsintensität von Personen außerhalb ihres „Raums“. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, die Option der Zeiterfassung manuell oder automatisch (vorbestimmt) zu blockieren, z. B. nach dem Ende des Abrechnungszeitraums.

Jedes Projekt, jede Phase und jede Aktivität kann auch mit folgenden Attributen beschrieben werden:

 

  • Ortsbestimmung,
  • Gesellschaft,
  • Abteilung,
  • Aktivität,
  • geschätzte Arbeitsintensität.

Zeiterfassung in Jira

 Der Benutzer (Mitarbeiter) zeichnet auf, wie viel Zeit er der Aufgabe gewidmet hat. Auf diese Weise sammelt das System Daten, die Folgendes ermöglichen:

 

  • Abrechnung eines Mitarbeiters aus der Arbeitszeit.
  • Abrechnung „ihrer“ Mitarbeiter aus der Arbeitszeit durch Manager.
  • Vergleich der geschätzten Arbeitsintensität mit der tatsächlichen für jede Ebene in der Struktur.
  • Berechnung der am Standort, im Unternehmen verbrachten Zeit, Berechnung der Projektaktivitäten, des Gebiets, der Aktivität, der Abteilung usw.
  • Berechnung der an Standorten und Abteilungen geleisteten Arbeitszeit.
  • Berechnung der Arbeitszeit in Bezug auf Aktivitäten, z. B. Developersarbeiten, analytische Arbeiten, interne Besprechungen usw.

Zusätzliche Möglichkeiten

 Dank der Verwendung geeigneter Erweiterungen können wir das Jira System durch erweiterte oder weniger gebräuchliche Funktionen ergänzen, z. B.: 

  • Automatisches Senden von Berichten aus dem Arbeitszeitregister an Manager.
  • Generieren von Anweisungen aus Arbeitszeitberechnungen basierend auf ausgewählten Attributen (z. B. Projekte, Standorte, Aktivitäten).
  • Blockierung der Aufzeichnungsarbeitszeit nach dem Ende des Projekts oder seiner spezifischen Phase.
  • Kollektive Aufzeichnung der Arbeitszeit für eine bestimmte Phase.
  • Senden automatischer Benachrichtigungen vom System über die Notwendigkeit, Arbeitszeiten zu melden.
  • Konfiguration von Abrechnungszeiträumen, mit denen Sie die Arbeitszeit nur innerhalb dieser registrieren können.
  • die Möglichkeit, die Arbeitszeit für eine andere Person zu melden.

Das Einbetten von Timesheet-Lösungen in das Jira System erfordert gründliche Kenntnisse der Geschäftsanforderungen und Tools des Unternehmens, mit denen eine umfassende Lösung erstellt werden kann. Als Platinum Partner der Marke Atlassian verfügen wir über das Wissen und die Erfahrung, auf die sich unsere Kunden verlassen können. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Timesheets in Jira Wir bieten:
  • eine Analyse der geschäftlichen und funktionalen Bedürfnisse.
  • Auswahl und Empfehlung geeigneter Add-Ons.
  • eine umfassende Implementierung der Lösung.
  • Schulungen für Mitarbeiter (sowohl Benutzer als auch Administratoren).
  • Hosting
  • Support und Systemwartung

Kontaktieren Sie uns:
atlassian@ttpsc.pl

TTPSC Atlassian Katarzyna Grabarek

Katarzyna Grabarek

Customer Consultant for Business Solutions

M: +48 661 780 080

E: katarzyna.grabarek@ttpsc.pl